27.04.2018 08:47
Fachbereich: Schulleitung

Katze im Baum


Jugendfeuerwehr, Schülervertretung der KGS und Jugendparlament helfen dem Tierheim

Wenn es um Katzen geht, denken Feuerwehrleute als erstes an Rettungsaktionen, bei denen sie mit Leitern oder in Kletteraktionen Katzen aus misslichen Lagen befreien. So ist es nicht verwunderlich, dass die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Schwarmstedt über einen Zeitungsartikel stolperten, der von einer Seuche in der Katzenstation des Tierheims in Hodenhagen berichtete. Dort musste daraufhin alles desinfiziert werden und alle Einrichtungsgegenstände wie Katzenbäume etc. vernichtet werden. Das kostete viel Geld, und das ist aufgrund der vielfältigen Aufgaben knapp.

Die Jugendlichen wollten helfen, das war sofort klar. Aber wie schafft man es, Geld zu verdienen, dabei Spaß zu haben und mit dem Geld etwas Gutes zu tun. Am besten mit vielen Helfern. So knüpfte man Kontakt zur Schülervertretung der KGS Schwarmstedt und zum Schwarmstedter Jugendparlament. Dort rannte man offene Türen ein und beschloss gemeinsam, das Geld mit Kaffee und Kuchen und mit leckeren Bratwürstchen zu verdienen. Mit diesem Angebot will man viele Spender in die Mensa der KGS locken. Und damit es für die Gäste auch richtig nett wird, plant man ein vielfältiges Bühnenprogramm. Schülerinnen und Schüler mit besonderen Talenten werden auftreten und für einen unterhaltsamen Nachmittag sorgen. Als besonderes Highlight konnte man die bekannten Esseler Musikanten als Gäste gewinnen. Sie treten am Freitag, dem 1.Juni 2018 gleich zu Beginn von 15 Uhr bis ca. 15.30 Uhr auf und werden sicher dafür sorgen, dass viele Besucher sich auf den Weg in die Mensa machen. Aber auch die weiteren Künstler des Bühnenprogramms, das bis 18 Uhr geht und hier demnächst vorgestellt wird, sind echte Höhepunkte. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall.


Diese Seite ist hier zu Hause: http://kgs-schwarmstedt.de/index.php?id=53&tx_ttnews[tt_news]=354&cHash=68b5d25e0bb5dd402155cf1b740f2458